Resident Evil 7

Resident Evil 7

Das Team von Resident Evil probiert etwas Neues aus

Und das ist richtig so, angesichts der Schlamperei bei Resident Evil 5 und 6. Da haben sie sich so bemüht, die Magie von Resident Evil 4 nachzubilden, aber am Ende war das alles nichts. Resident Evil 7 ist kein ausgewiesener Third-Person-Shooter, was viele Fans verärgern wird. Zumindest ist es etwas Neues in der Reihe. Dies ist eigentlich die 11. Folge des Videospiels, aber die siebte im Bezug auf die fortlaufende Geschichte mit biologischen Waffen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Verschiedene Ausgänge sind möglich
  • Hintergrund und Szenen sehr gut entworfen
  • Geräusche gruselig und genial
  • Jede Menge Rätsel
  • Fühlt sich nicht an wie ein Resident-Evil-Spiel

Nachteile

  • Animierte Grafiken stechen nicht hervor
  • Fühlt sich nicht an wie ein Resident-Evil-Spiel

Und das ist richtig so, angesichts der Schlamperei bei Resident Evil 5 und 6. Da haben sie sich so bemüht, die Magie von Resident Evil 4 nachzubilden, aber am Ende war das alles nichts. Resident Evil 7 ist kein ausgewiesener Third-Person-Shooter, was viele Fans verärgern wird. Zumindest ist es etwas Neues in der Reihe. Dies ist eigentlich die 11. Folge des Videospiels, aber die siebte im Bezug auf die fortlaufende Geschichte mit biologischen Waffen.

Silent Hill 2 hatte einen Einfluss auf das Design

Nach dem kurzen Streifzug der Reihe in andere Genres kehrt Resident Evil 7 zu der Kernidee des ersten Spiels zurück: Survival Horror. Das Spiel kehrt in mancher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück, indem es weniger Action und mehr Spannung bietet, der Feind gefährlicher ist und es weniger Zubehör gibt. Man ist in diesem Spiel in viel größerer Gefahr. Man ist nicht Teil des Militärs oder irgendein Polizeibeamter und verfügt über kein Training. Man ist Otto Normalverbraucher, der einfach nur versucht, am Leben zu bleiben.

Das Spiel ist nicht sehr viel ausgereifter als die früheren, wie Capcom es ursprünglich versprochen hat, aber was den Stil angeht, haben sie sich ein paar Tipps beim sehr beliebten (und furchterregenden) Silent Hill 2 geholt, was ein Schritt in die richtige Richtung ist. Das Spiel ist nicht ganz das, was die Fans von Resident Evil erwartet haben, aber das ist nicht unbedingt schlecht. Es gibt mehr Szenenaufbau, was gut ist, aber auch ein paar mehr fingierte/echte Schocker, was nicht so gut ist.

Atmosphärisch, düster und ziemlich furchterregend

Die Zwischensequenzen sind großartig. Nicht, weil sie voller Action oder besonders aufregend, sondern weil sie so atmosphärisch und furchterregend sind. Es gibt außerdem jede Menge Rätsel und Spannung, etwas, das Resident Evil in den letzten zwei Folgen gefehlt hat.

Der Soundtrack, sowohl die Soundeffekte als auch die Musik, sind dunkel, dumpf, furchterregend und genau richtig. Das Spiel hat sich seit Resident Evil 4 nicht so stimmungs- und charaktervoll angefühlt und erinnert ein bisschen an das erste Resident-Evil-Spiel.

Die Grafiken des Spiels sind nicht so umwerfend, wie die meisten Fans es sich erhofft haben. Das spricht nicht gegen das Spiel als Ganzes; es ist einfach nur ein bisschen enttäuschend. Aber wie die überarbeitete HD-Version von Resident Evil 1 bewiesen hat, kann auch Resident Evil 7 noch verbessert werden. Das Spiel ist eigentlich ziemlich packend, was Resident-Evil-Spiele in letzter Zeit vermissen ließen. Man könnte fälschlicherweise annehmen, dass es in einigen der Spielumgebungen spukt, was das Spiel noch interessanter macht.

Resident Evil 7 beweist, dass die Videospielreihe noch nicht tot ist

Gebt dem Spiel eine Chance, besonders, falls ihr Resident Evil 5 und 6 gehasst habt. Diese Folge erinnert an die erste und könnte dazu führen, dass ihr euch neu in die Reihe verliebt. Vielleicht ist die Reihe doch noch nicht tot. Wenn es eine Videospielreihe gibt, die weiß, wie man Tote zum Leben erweckt, dann ist es Resident Evil. Falls ihr das Gameplay nicht gerade schon gesehen habt und es liebt, solltet ihr allerdings warten, bis es im Angebot ist, ehe ihr es kauft. Das Spiel kann zwar durchaus mehrmals gespielt werden, aber wie bei den meisten Resident-Evil-Spielen geht der Gruselfaktor verloren, je öfter man es spielt.

Resident Evil 7

Download

Resident Evil 7